Golfclub Schloss Breitenburg

Ein märchenhafter Ort zum Golfspielen

Die Philosophie des Golfclub Schloss Breitenburg ist es, seinen Mitgliedern und Gästen einen Ort zur Erholung und Entspannung und für eine angenehme Gestaltung Ihrer Freizeit zu bieten. weiterlesen

Aktuelles

Wir suchen dringend Aushilfen....

weiterlesen

Öffnungszeiten

Sekretariat

geöffnet

Das Sekretariat ist von 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Gastronomie

geöffnet

Die Mitarbeiter des Restaurants sind ab 10 Uhr da, die Küche ist ab 12 Uhr geöffnet. - Wir bitten um Verständnis, dass auf unserer Golfanlage keine Hunde erlaubt sind.

für nur
555 €
Angebot: Mitgliedschaft 2017 incl. Platzreifekurs
Hier finden Sie alles was unser Einstiegsangebot für Neugolfer bietet!
Zum Angebot

Online Services

Impressionen

Ein schöner Tag im Golf-Club Schloss Breitenburg Film ansehen

Webcam

Golfclub Schloss Breitenburg mit Blick über Grün „18“ Zur Webcam

Überflug

Golfclub Schloss Breitenburg im Überflug ansehen Überflug starten

Der Golfanfangen-Film

Es gibt viele Gründe, mit dem Golfen anzufangen Film ansehen

Regelfrage der Woche

Ein Pfahl in der Mitte des Fairways soll helfen, die Spiellinie zu verdeutlichen. Der Ball eines Spielers trifft diesen Pfahl und wird in eine sehr ungünstige Lage abgelenkt.

Der Spieler meint, er könne seinen Schlag straflos wiederholen, weil er ja den Pfahl auch herausnehmen könnte. Nur zur Spielbeschleunigung habe er darauf verzichtet.

Die Mitbewerber meinen, der abgelenkte Ball müsse straflos gespielt werden wie er liegt oder der Spieler müsse nach der Regel für den unspielbaren Ball mit dem entsprechenden Strafschlag verfahren. Stimmt das?

Sie haben Recht.

Das Treffen des Richtungspfahls gilt als Spielzufall und nach Decision 19-1/1 ist der ball zu spielen wie er liegt.

Selbstverständlich kann der Spieler nach den Vorschriften für den unspielbaren Ball verfahren. Aber das ist nicht straflos.

Diese Antwort ist falsch.

Das Treffen des Richtungspfahls gilt als Spielzufall und nach Decision 19-1/1 ist der ball zu spielen wie er liegt.

Selbstverständlich kann der Spieler nach den Vorschriften für den unspielbaren Ball verfahren. Aber das ist nicht straflos.

Das Treffen des Richtungspfahls gilt als Spielzufall und nach Decision 19-1/1 ist der ball zu spielen wie er liegt.

Selbstverständlich kann der Spieler nach den Vorschriften für den unspielbaren Ball verfahren. Aber das ist nicht straflos.

Turniere

27.06.2017
Offene GolfHouse After-Work-Nine
Einzel - Stableford über 9 Löcher
Start von Tee 1 um 17:00 Uhr
Meldeschluss: 27-06-2017 14:00 Uhr
27.06.2017
Damenrunde
Einzel - Stableford über 18 Löcher
Start von Tee 1 um 12:00 Uhr
Meldeschluss: 26-06-2017 16:00 Uhr
28.06.2017
Herrenrunde
Einzel - Stableford über 18 Löcher
Start von Tee 1 um 12:00 Uhr
29.06.2017
Seniorenrunde
Einzel - Stableford über 18 Löcher
Start von Tee 1 um 11:30 Uhr
Meldeschluss: 28-06-2017 16:00 Uhr