Golfclub Schloss Breitenburg

Ein märchenhafter Ort zum Golfspielen

Die Philosophie des Golfclub Schloss Breitenburg ist es, seinen Mitgliedern und Gästen einen Ort zur Erholung und Entspannung und für eine angenehme Gestaltung Ihrer Freizeit zu bieten. weiterlesen

Aktuelles

Alle drei Jahre wählt die Mitgliederversammlung....

weiterlesen

Die Flatrate-Kurse finden ab sofort an folgenden Tagen statt:.....

weiterlesen

Öffnungszeiten

Sekretariat

geöffnet

Das Sekretariat ist von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Gastronomie

geöffnet

Unser Restaurant ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

für nur
555 €
Angebot: Mitgliedschaft 2018 incl. Platzreifekurs
Hier finden Sie alles was unser Einstiegsangebot für Neugolfer bietet!
Zum Angebot

Online Services

Impressionen

Ein schöner Tag im Golf-Club Schloss Breitenburg Film ansehen

Webcam

Golfclub Schloss Breitenburg mit Blick über Grün „18“ Zur Webcam

Überflug

Golfclub Schloss Breitenburg im Überflug ansehen Überflug starten

Der Golfanfangen-Film

Es gibt viele Gründe, mit dem Golfen anzufangen Film ansehen

Regelfrage der Woche

Eine Spielerin möchte im nächsten Wettspiel nicht wieder mit einer bestimmten Mitbewerberin zusammen spielen, weil sie "mit der schlechte Erfahrungen gemacht habe".

Hat Sie einen Anspruch auf eine andere Flight-Einteilung?

Das ist nicht richtig, einen Anspruch gibt es nicht.

Für dieses Problem sehen die Regeln keine Lösung vor. Die Einteilung der Spielpaarungen erfolgt durch die Spielleitung unter Beachtung der Turnierausschreibung.

Man kann aber mit den für den Turnierbetrieb Verantwortlichen reden und das Problem darlegen. Da die Clubverwaltungssysteme die Möglichkeit haben, "Inkompatibilitäten" zu vermerken, ist es administrativ kein Problem, derlei Dinge beim Erzeugen der Startlisten zu beachten. Vorausgesetzt natürlich, dass die Spielleitung bereit und im Hinblick auf die Ausschreibung in der Lage ist, auf das Ansinnen einzugehen.

Im übrigen ist die Spielerin natürlich frei, ihre "schlechten Erfahrungen" von der Spielleitung dahingehend prüfen zu lassen, ob sie einen Grund zur Disqualifikation der Spielerin wegen grobem Etiketteverstoß oder einer anderen Regelverletzung sieht. Allerdings muss dies zeitnah im Zusammenhang mit einem Turnier und nicht posthum erfolgen.

Das ist richtig.

Für dieses Problem sehen die Regeln keine Lösung vor. Die Einteilung der Spielpaarungen erfolgt durch die Spielleitung unter Beachtung der Turnierausschreibung.

Man kann aber mit den für den Turnierbetrieb Verantwortlichen reden und das Problem darlegen. Da die Clubverwaltungssysteme die Möglichkeit haben, "Inkompatibilitäten" zu vermerken, ist es administrativ kein Problem, derlei Dinge beim Erzeugen der Startlisten zu beachten. Vorausgesetzt natürlich, dass die Spielleitung bereit und im Hinblick auf die Ausschreibung in der Lage ist, auf das Ansinnen einzugehen.

Im übrigen ist die Spielerin natürlich frei, ihre "schlechten Erfahrungen" von der Spielleitung dahingehend prüfen zu lassen, ob sie einen Grund zur Disqualifikation der Spielerin wegen grobem Etiketteverstoß oder einer anderen Regelverletzung sieht. Allerdings muss dies zeitnah im Zusammenhang mit einem Turnier und nicht posthum erfolgen.

Für dieses Problem sehen die Regeln keine Lösung vor. Die Einteilung der Spielpaarungen erfolgt durch die Spielleitung unter Beachtung der Turnierausschreibung.

Man kann aber mit den für den Turnierbetrieb Verantwortlichen reden und das Problem darlegen. Da die Clubverwaltungssysteme die Möglichkeit haben, "Inkompatibilitäten" zu vermerken, ist es administrativ kein Problem, derlei Dinge beim Erzeugen der Startlisten zu beachten. Vorausgesetzt natürlich, dass die Spielleitung bereit und im Hinblick auf die Ausschreibung in der Lage ist, auf das Ansinnen einzugehen.

Im übrigen ist die Spielerin natürlich frei, ihre "schlechten Erfahrungen" von der Spielleitung dahingehend prüfen zu lassen, ob sie einen Grund zur Disqualifikation der Spielerin wegen grobem Etiketteverstoß oder einer anderen Regelverletzung sieht. Allerdings muss dies zeitnah im Zusammenhang mit einem Turnier und nicht posthum erfolgen.

Turniere

22.04.2018
Offenes Volksbank-Raiffeisenbank Sunday-Morning-Nine
Einzel - Stableford über 9 Löcher
Meldeschluss: 21-04-2018 14:00 Uhr
23.04.2018
Offener Montags-Cup der Dithmarscher Brauerei
Einzel - Stableford über 18 Löcher
Meldeschluss: 23-04-2018 09:00 Uhr
24.04.2018
Damenwettspiel
Einzel - Stableford über 18 Löcher
Start von Tee 1 um 12:00 Uhr
Meldeschluss: 23-04-2018 16:00 Uhr
24.04.2018
Offene GolfHouse After-Work-Nine
Einzel - Stableford über 9 Löcher
Start von Tee 1 um 17:00 Uhr
Meldeschluss: 24-04-2018 12:00 Uhr