Golf-Club Schloss Breitenburg

Ein märchenhafter Ort zum Golfspielen

Die Philosophie des Golf-Club Schloss Breitenburg ist es, seinen Mitgliedern und Gästen einen Ort zur Erholung und Entspannung und für eine angenehme Gestaltung Ihrer Freizeit zu bieten. weiterlesen

Letzte Informationen zur Wiedereröffnung

Liebe Golferinnen, liebe Golfer,

jetzt haben wir Gewissheit. Morgen, am 04. Mai 2020 kann es wie geplant los gehen. Warum schreiben wir heute nochmals?

Wir möchten und müssen auf den Ernst der Lage hinweisen und euch bitten, die Verhaltensregeln -siehe News Letter und Schlossgeflüster vom 18.04.2020 - unbedingt einzuhalten. Die aktuelle Fassung finden Sie im Anhang.

Die freiwilligen Helfer auf dem Gelände des Golfclubs tragen gelbe Westen und helfen euch bei Fragen oder Unklarheiten gerne weiter. Sie sind aber auch berechtigt Anweisungen zu geben, die den reibungslosen Ablauf sowie die Einhaltung der Vorschriften sicher stellen.

Nicht alle Bundesländer lassen den Golf-Spielbetrieb ab morgen zu. Es wäre sowohl für die Anlagen in Schleswig-Holstein als auch bundesweit nicht gut, wenn aus unserem Golf-Club negative Entscheidungen der Kontrollbehörden publiziert werden würden.

Da die Angestellten, des Amtes Breitenburg, quasi nur aus dem Fenster schauen müssen, um zu sehen wie der Ablauf sich gestaltet, ist absolute Disziplin von allen gefordert.

Das Wichtigste:            Abstand                Abstand                 Abstand

Neben dem Spielbetrieb zu zweit ist es auch möglich bei unseren Pros Paco und Dominik Einzelunterricht zu buchen.
Wir prüfen von Tag zu Tag, welche weiteren Möglichkeiten wir öffnen können und halten euch auf dem Laufenden.

Abschließend zur Verdeutlichung der Lage:
Es ist Aufgabe des Vereins die Einhaltung der Vorschriften und Verordnungen jederzeit sicherzustellen.
Verstöße gegen die Allgemeinverfügung und die von uns darauf aufgebauten Verhaltensregeln sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, sondern sogar strafbar.
§ 75 Infektionsschutzgesetz sieht Freiheitsstrafen bis zu 2 Jahren vor.
Im Falle einer nachgewiesenen Infektion droht sogar eine Freiheitsstrafe von mind. 3 Monaten bis zu 5 (!) Jahren.
Verstöße bergen zudem das Risiko der Schließung unserer Golfanlage.
Das evtl. Fehlverhalten Einzelner würde alle anderen Mitglieder treffen und benachteiligen.

Der Vorstand hat daher beschlossen, dass Verstöße mit 4 Wochen Platzsperre belegt werden.
Wir bitten um euer Verständnis.

Trotz aller Widrigkeiten wünschen wir allen ein schönes Spiel.

Mit sportlichen Grüßen

Jürgen Tiedemann       Andreas Bothe
      Präsident               2. Vorsitzender
______________________________________________________________________________