Unser Golfplatz

Anspruchsvoll aber fair

 

Die abwechslungsreiche Gestaltung der 27-Loch-Anlage des Golf-Club Schloss Breitenburg verlangt auch dem einstelligen Golfer einiges ab. Während Freizeitgolfer die Schönheit und Fairness in Breitenburg schätzen, lieben Topgolfer die Herausforderungen, vor die sie von den weiß gesteckten Abschlägen gestellt werden. Treue Grüns, malerische Wasserhindernisse, sorgfältig geplante Roughs und Fairways, die von einem alten Baumbestand gesäumt werden, sorgen darüber hinaus für spielerische und landschaftliche Vielfalt.

 

Wenn Sie in Breitenburg spielen, können Sie die für Schleswig-Holstein typischen Landschaften genießen: Die seichte Geest mit ihren Alleen, Knicks und sanften Hügeln. Die niedrig gelegene Marsch am Stördeich mit seinen Schafen und das Breitenburger Moor mit seinen typischen Gräben. Wenn Sie den A-Course oder den B-Course spielen, queren Sie den schiffbaren Breitenburger Moorkanal, streifen die Schleuse in Münsterdorf mit dem kleinen Bootshafen und erhaschen auf den Grüns von Loch 6 und Loch 12 einen herrlichen Blick auf das 600 Jahre alte Schloss Breitenburg.

 

Am Waldrand, auf der gegenüberliegenden Seite des Schlosses, liegen die Bahnen 19 bis 27 unseres neueren C-Course. Dort verlangen die geschickt platzierten Bunker und das Inselgrün an Loch 26 Ihre volle Aufmerksamkeit. Böse Zungen behaupten an schlechten Tagen, dass die Breitenburger Schloss- und Wassergeister ihre Birdie-Chancen hintertrieben hätten, aber wir halten das für ein Gerücht.

 

Das Ende Ihrer Runde können Sie auf unserer von Rosen umsäumten Clubterrasse oder in den gemütlichen Räumen des alten Gutshauses ausklingen lassen. Unser Fuxbau-Restaurant-Team freut sich auf Ihren Besuch.  

 

Ein 3-Loch-Kurzplatz und großzügige Trainingsanlagen runden unser Platzangebot ab.

 

Wir freuen uns, Sie als Gast oder Greenfee-Spieler im Golf-Club Schloss Breitenburg begrüßen zu dürfen!